AnyDesk Alias

Ein AnyDesk-Alias ist, einer EMail-Adresse ähnlich, eine leicht erlernbare Alternative zur AnyDesk-Nummer. Neuen Anwendern von AnyDesk wird bei der Installation automatisch ein auf ihrem Rechnernamen basierender Alias zugeteilt. Wenn AnyDesk portabel eingesetzt wird (gestartet ohne Installation), wird eine Nummer anstelle eines Alias angezeigt. Nach der Installation bleibt diese Nummer gültig und kann angezeigt werden, indem man die Maus über das Adressfeld bewegt. Im Optionendialog kann eingestellt werden dass immer die Nummer anstelle des Alias angezeigt werden soll. Dies ist sinnvoll bei komplexen Rechnernamen.
Wenn der Rechnername Sonderzeichen enthält oder bereits zu viele ähnliche Aliasse existieren (server-999@ad), wird unter Umständen kein Alias registriert. Sie können in diesem Fall einen neuen Rechnernamen setzen und AnyDesk neu starten, um dennoch einen Alias zu registrieren.

Ändern des Alias

Nach dem Erwerb einer Lizenz kann der Alias geändert werden, sofern dieser noch nicht vergeben ist. Aliasse im Standardnamensraum (@ad) können ein Mal geändert werden. Kunden können auch einen eigenen Namensraum reservieren (z.B. rechner1@firma). Dadurch ist die Firma für Kunden leicht zu erkennen und es können Konflikte mit dem Standardnamensraum vermieden werden. Aliasse im eigenen Namensraum können beliebig oft geändert werden. Zusammen mit einer AnyDesk Professional-Lizenz kann ein eigener Namensraum registriert werden. Bei AnyDesk Enterprise ist immer ein eigener Namensraum enthalten.

Sicherungskopie

Es ist möglich, eine Sicherungskopie von Fingerabruck bzw. Alias anzulegen. Lesen Sie bitte dazu Sicherungskopie des Alias erstellen.

Feedback- und Wissensdatenbank