Systemanforderungen

Da AnyDesk ein breites Funktionsspektrum abdeckt, unterscheiden sich die Systemanforderungen von AnyDesk je nach Einsatz und Betriebssystemversion.

Anzeige (steuernder Rechner)

Zum Darstellen entfernter Rechner wird mindestens ein Prozessor mit zwei Kernen sowie 2 GiB Arbeitsspeicher empfohlen. Weiterhin sollte eine Direct3D oder zumindest DirectDraw-Fähige Grafikkarte installiert sein.
AnyDesk wird bereits ab einem Gigabyte Arbeitsspeicher ein Bild darstellen, aber die Geschwindigkeit wird stark eingeschränkt sein.
Netbooks sind in der Regel zu langsam, um eine angemessene Darstellungsgeschwindigkeit zu erzielen.
Auf Rechnern mit nur einem Prozessor wechselt AnyDesk automatisch in einen Darstellungsmodus mit niedriger Qualität (16 Bit pro Pixel) um Systemressourcen zu sparen.
Die Darstellung im Vollbildmodus wird empfohlen, um die maximale Geschwindigkeit zu erreichen.

Fernwarten (gesteuerter Rechner)

Die Anforderungen an Rechner, auf die zugegriffen wird, sind abhängig von der Systemkonfiguration.
Um im Normalfall 60 Bilder pro Sekunde zu erreichen, wird mindestens ein Prozessor mit zwei Kernen, besser jedoch vier Kerne, empfohlen. AnyDesk wird schneller sein, wenn ein Aero-Farbschema (Windows 7) aktiviert ist.
Die Systemanforderungen sind am geringsten mit installiertem Spiegeltreiber auf Windows Terminal Server und Windows XP-Systemen. Um den Spiegeltreiber auf anderen Betriebssystemen zu benutzen, aktivieren Sie bitte die Option "Spiegeltreiber immer benutzen" in den Optionen.
AnyDesk benötigt in diesem Fall nur einen Einkern-Prozessor mit 512 MiB Arbeitsspeicher.

DDR2- oder DDR3-Speicher wird empfohlen.

Feedback- und Wissensdatenbank